3D Platten

Fassadenschwerter – gelocht und 3D verformt

Als Ergebnis eines neuartigen Werkzeugkonzepts können Fassadenschwerter als ultraleichte, dennoch biegesteife Elemente wirtschaftlich angeboten werden, das zusätzlich mit beliebigen Lochbildern und wahlweise großflächigen 3D verformten Motiven ausgestaltet werden kann.

Nahezu alle in der Innen- und Außenarchitektur üblichen Wandstärken können in handelsüblichen Formaten sowie Fixformaten angeboten werden.

Im Vormaterial eingebrachte Lochbilder oder gelochte Bereiche, die nach der 2D- oder 3D Verformung gestanzt, gefräst oder gelasert werden, unterstützen diese Angebotsbreite und –tiefe nochmals.