PARK CENTRAL EAST
ELEPHANT PARK
LONDON

Park Central East , die dritte Phase des Elephant-Park-Erneuerungsprojekts von Lendlease, das auf dem Gelände des ehemaligen Heygate Estate angesiedelt ist, besteht aus fünf Gebäuden mit 384 Wohnungen unterschiedlicher Art. Alle Gebäude sind durch ein einstöckiges Podium verbunden, in dem sich weitere Wohnräume, sowie zusätzliche Einzelhandelsflächen befinden. Park Central East verfügt über einen 25-stöckigen Turm, der zusammen mit dem angrenzenden Park Central North-Turm, ebenfalls von AHMM entworfen, ein Tor zum bekannten Elephant Park bildet. Das gesamte Gebäude wurde aus Aluminium-Fassadenelementen errichtet. Das Design der Fassade besteht aus tiefen, silbernen Aluminiumlamellen, die einen Gesamtrahmen für das Highlight der Fassade bilden. Die mittels Fluid-Technik hergestellten, pyramidenförmigen und gold eloxierten Aluminiumpaneele sollen an die Verkleidung des nahe gelegenen Faraday Memorials erinnern. Das Produkt 3D Platte „Pyramide“ wurde eigens für dieses Projekt, gemeinsam mit dem renommierten Architekturbüro AHMM Architects entwickelt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

ARCHITEKTUR: AHMM ARCHITECTS
PRODUKT: SPECIAL 3D PLATTE „PYRAMIDE“, ALUMINIUM, ELOXAL C32
PHOTO: TIMOTHY SOAR

3D Platten architecture design
« zurück zur Startseite
» Schlossbad Neumarkt