PARKHAUS
NORDOSTPARK
NÜRNBERG

In Zusammenarbeit mit JGT-Architekten aus Nürnberg entstand eine moderne, vorgehängte 3D-Parkhaus-Fassade, die mittels der 3D-Fluidtechnik außergewöhnlich wettbewerbsfähig realisiert werden konnte. Die Wahl des Lochbildes ermöglicht optimale Voraussetzung für Transluzenz, Sonnenschutz, Blendschutz und Lüftung. Die 3D Platten „Wasserwelle Vision“, deren Wellengeometrie über die Plattenstöße hinaus fortgeführt wird, umhüllen das Gebäude als fließende Fassadenelemente. Die 3D-Struktur der 3,5 Quadratmeter großen Elemente, versteift die gelochten Aluminiumtafeln so stark, dass die Unterkonstruktion auf ein Minimum reduziert wird. Die 3D Platten wurden lediglich auf die vertikalen Stützen montiert und können über 2,5 Meter frei spannen, so dass ein lichtdurchfluteter Innenraum ermöglicht wird.
 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Architektur: JGT-Architekten, Nürnberg, Standort: Nürnberg, Foto: Goldbeck, Nürnberg
t = 3,0 mm
gelocht Rv 5,0 – 10,0 mm
eloxiert E0 / S120-0,5 goldfarben
fortlaufender Rapport
über 2,5 Meter frei gespannt
 

3D Platten architecture
« Hotel Ritz Carlton Moskau